Wir begrüßen Sie auf den Seiten unseres Vereins SC Relax Ahlen Leichtathletik e.V.

Jahreshauptversammlung des SC Relax

Ahlen 17. Februar

Eine gelungene Jahreshauptversammlung des

SC Relax Ahlen Leichtathletik e.V. brachte einge Veränderungen im Vorstand. Neuer Vorsitzender wurde Mark Wiese. Nach 20 Jahren als Vorsitzender  wurde Norbert Becker zum 2. Vorsitzenden und zum Geschäftführer gewählt. Dank an Miriam Hermes für 25 Jshre Mitarbeit im Vorstand und als Trainerin. Viele Erfolge und tolle Zusammenarbeit aller Mitglieder zeigt das der Verein lebt.

 

 

NRW Hallenmeisterschaften U 18/ U20

Ahlen 27. Januar 2020

Nur eine Woche nach den WM in Dortmund wurden die Leistungen bestätigt und  auch mit neuen PB verbessert

Wieder Vizemeister im Weitsprung wurde Jan Wiese und zeigte eine tolle Weitsprungserie. Den 3. Platz und damit Bronze holte sich die 4 x 200 m Staffel der Klasse U 18 in der Besetzung Paricia Assmann, Betty Smit, Jolina Heimann und Nike Möllers in 1:50,39 Sekunden und waren damit um 3 Sekunden schneller als bei den WM.

Über 60 m verbesserten sich Nike Möllers in 8,02 Sekunden und Jolina Heimann mit 8,09 Sekunden.

Athlten waren begeistert und Trainer Mark Wiese lobte das Engagement.

Hallen Westfalenmeisterschaften U 18/U 20

Ahlen den 20. Januar 2020

Ein guter Saisoneinstand mit neuen  Bestleistungen unserer Athleten am Wochenende in Dortmund. Jan Wiese zeigte beim Einstand in der Klasse U 18 das er mitmischt. Mit 6,55 m im Weitsprung erzielte er eine neue Bestleistung und wurde mit Platz zwei belohnt. Nike Möllers U 18 war nach langer Verletzungspause über 60 m am Start und mit 8,18 Sekunden über 60 m gleich wieder gut dabei. Jolina Heimann holte sich  über 60 m die NRW Norm in der Klasse U 18.Lynn Möllers U 20  neue PB im Weitsprung mit 5,25 m und ebenfalls neue PB über 60 m verpasste die Norm nur um 0,04 Sekunden.

In der Besetzung Betty Smit, Jolina Heimann, Nike Möllers und Patricia Assmann über 4 x 200 m in 1:53,27 Sekunden belegten einen hervorragenden 5. PLatz.

Hallenwettkampf Dortmund

Ahlen 5. Januar

Zur ersten Formüberprüfung der neuen Saison starteten einige Athleten in Dortmund. Die Trainer Mark Wiese und Sven Becker waren nach 5 neuen Bestleistungen mehr als zufrieden mit dem Saisonstart.

Lynn Möllers WJU 20 im Weitsprung mit 5,12, Betty Smit, Jolina Heimann,

Patricia Assmann alle WJU 18 über 60 m und Sebastian Nienkemper Männer im Weitsprung mit 5,97 m steigerten ihre bisherigen Leistungen.

Dabei sprangen mit Platz 2 von Lyy und dem Sieg von Sebastian auch noch gute Plätze heraus.

Schwer in den Wettkampf kam Jan Wiese MJU 18 im Weitsprung. Nach einigen Technikumstellungen im Winter braucht es noch etwas Zeit, aber im laufe des Wettkampfes steigerte er sich und siegte mit 6,23 m.

Trainer und Athleten waren zufrieden und freuen sich schon auf den 18. Januar über die Westfälischen Hallenmeisterschaften in Dortmund.

Termine 2020

Ahlen 2. Januar 2020

Für alle Mitglieder zur Info. Termine 2020:

13. Juni  Kreismeisterschaften

5./6. September Jedermann Zehnkampf.

Er werden viele helfende Hände gebraucht.